Kontakt
Telefon:
03677 / 20 84 20
E-Mail:
info@pitan-group.de
Fax:
03677 / 20 84 45
Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
12:30 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Und nach Vereinbarung
Anfahrt

Erfurter Straße 32
98693 Ilmenau

Fragen zur Immobilie?
Kontaktieren Sie uns!

Referenznummer:
6000
Sicherheitscode

Anleger aufgepaßt! Mehrfamilienhaus in Manebach in Waldrandlage

Bild zum Artikel: Anleger aufgepaßt! Mehrfamilienhaus in Manebach in Waldrandlage
Bild zum Artikel: Anleger aufgepaßt! Mehrfamilienhaus in Manebach in Waldrandlage
Bild zum Artikel: Anleger aufgepaßt! Mehrfamilienhaus in Manebach in Waldrandlage
Bild zum Artikel: Anleger aufgepaßt! Mehrfamilienhaus in Manebach in Waldrandlage
Referenznummer:
6000

Grundstücksfläche:
ca. 2.000,00 m²

Typ:
Mehrfamilienhaus

Nutzungsart:
Wohnen

Wohnfläche:
ca. 370,00 m²

Ort:
Ilmenau

Kaufpreis:
345.000,00 €

Baujahr:
1920

Provision:
5,95 %
Beschreibung
Bauweise:
Massiv

Dach:
Satteldach

Fußboden:
Laminat, Fliesen

Stellplätze:
Freiplatz

Ausstattung:
Standard

Keller:
Ja
Energieeffizienz
Heizung:
Etage

Befeuerung:
Gas

Energieausweis vorhanden?
Ja

Energieausweis nachgewiesen durch?
Bedarfsnachweis

Energiebedarf:
ca. 180,00 KWh/(m²*a)

Energieeffizienzklasse F

Zeiger
0
50
100
150
200
250
> 250
Kurzbeschreibung:

Das Mehrfamilienhaus in ruhiger und grüner Lage von Manebach wurde saniert.

Alle 3 Wohneinheiten sind vermietet. Im Objekt befinden sich 3 Vierraumwohnungen mit jeweils 90 qm Wohnfläche.

Das Gebäude ist unterkellert.

Auf dem ca. 2.000 qm großen Grundstück wurde ein 2 geschossiger Bungalow errichtet, der ebenfalls vermietet ist und ca. 104 qm Wohnfläche umfasst.

 

Die Mieteinnahmen betragen  ca 2.000 € pro Monat, wobei der Mietpreis der 3 Wohnungen im Hauptgebäude anpassungsfähig ist.

Auf dem Grundstück kann ein weiteres Gebäude noch errichtet werden.

Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Lage:

Inmitten einer herrlichen Mittelgebirgslandschaft erstreckt sich der „Staatlich anerkannte Erholungsort“ Manebach (510 - 600 m ü. NN), umrahmt von bis zu 861 m hohen Bergen am Nordosthang des Thüringer Waldes im malerischen Ilmtal. 

Der Goethewanderweg verbindet bekannte Goethegedenkstätten miteinander.
Der "Obere Berggraben", als kulturhistorischer Lehr- und Wanderweg, verläuft am Südhang des oberen Ilmtals und erinnert an den früheren Bergbau und der neu angelegte "Bergbaulich-geologisch-paläontologischer Wanderpfad" sowie der "Leitweg" - ein behindertengerecht ausgebauter Panoramaweg, bieten einen einzigartigen Einblick in den geologischen Aufbau dieser Gegend. 

Einkaufsmöglichkeiten und ein Kindergarten sind im Ort vorhanden.

Busanbindungen in die 5 km entfernte Universitätsstadt Ilmenau sind ebenso ausreichend gegeben.

 

Modernisierung / Ausstattung:

Das Mehrfamilienhaus wurde saniert.